© Privat

Vorstellung der neuen Konfigruppe im Freiluftgottesdienst

Sun, 14 Jun 2020 11:50:02 +0000 von Mathias Dittmar

Ja, der Gottesdienst fand wieder draußen statt. - Ja, es hat wieder einmal NICHT geregnet. - Ja, mit Abstand unter freiem Himmel durfte der Mundschutz abgenommen und gesungen werden. - Ja, gemeinsame Haushalte durften sich die Stühle zusammenrücken.
Am 14. Juni um 11.00 Uhr wirkten die 17 Mädchen und Jungen der neuen Konfigruppe im Gottesdienst mit. Sie stellten sich namentlich vor, lasen im Wechsel der Gemeinde den Psalm 34, trugen zu fünft das Evangelium vor und zu viert die Fürbitten, sammelten die Kollekte ein und halfen dem Küsterteam beim Auf- und Abbau. 
Zusammen nahmen 62 Menschen am Freiluftgottesdienst teil. Eine bunte Mischung. Jan Kukureit spielte das E-Piano aus dem geöffneten Kirchenfenster. Auf dem Gelände verteilte Chormitglieder verstärkten den Gemeindegesang. 
Zu allem zwitscherten die Vögel von den Bäumen...
Lauter Gründe zur Dankbarkeit auch in schwierigen Zeiten.