© Privat

Rundbrief Oktober 2020

Thu, 01 Oct 2020 20:27:46 +0000 von Martin Tuttas

Liebe Leserinnen und Leser, das erste Oktober-Wochenende ist durch zwei direkt aufeinander folgende Feiertage geprägt, die beide zum „Danke“-Sagen einladen: Vor 30 Jahren – am 3. Oktober 1990 – wurde nach der friedlichen Revolution in der DDR offiziell die Deutsche Einheit vollzogen.
 
Und am ersten Oktober-Sonntag – in diesem Jahr am 04.10. – wird traditionell das Erntedankfest gefeiert. Doch die mit Feldfrüchten geschmückten Altäre in den Kirchen sollen nicht nur Dank ausdrücken, sondern auch an die Verantwortung des Menschen für die Schöpfung erinnern. So spielen Themen wie Tier-, Umwelt- und Klimaschutz und die Vermeidung der Verschwendung von Lebensmitteln eine wichtige Rolle.
 
Neben den Erntedank-Gottesdiensten in den Kirchen, in Scheunen, unter freiem Himmel oder im Internet steht auch der Rundfunk-Gottesdienst des Kirchenkreises Uelzen am 4. Oktober um 13 Uhr auf den Wellen von Radio ZuSa ganz im Zeichen dieses Tages.
 
Wir wünschen Ihnen einen schönen, herbstlichen Oktober!
Ihre Rundbrief-Redaktion 

Folgen Sie dem Link „Rundbrief Oktober 2020“, wenn Sie sofort mit dem Lesen beginnen möchten, oder besuchen Sie die Internetseite "www.kirche-uelzen.de", wo Sie jederzeit neben der aktuellen auch frühere Rundbrief-Ausgaben nachlesen können.

Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen
 Öffentlichkeitsarbeit
Hanns-Martin Fischer · Taubenstraße 1 · 29525 Uelzen
 Tel.: (0581) 9718448 · Fax: (0321) 21219934
 E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirche-uelzen.de