Ev.-luth. St. Remigius Kirchengemeinde Suderburg

Die St. Remigius Kirche Suderburg ist eine Radwege - Kirche und im Rahmen des Projekts Offene Kirchen in den Monaten April bis Oktober in der Zeit zwischen 10:00 und 18:00 Uhr für Besucher geöffnet.

1376056438.xs_thumb-

Musikalischer Erntedankgottesdienst in Suderburg

Wann?
02.10.2016, 09:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Privat
Die St.-Remigius-Gemeinde lädt am Sonntag, 2. Oktober um 9.30 Uhr zum Erntedankfest herzlich zu einem musikalischen Gottesdienst ein. Gisela Helms (Alt- und Sopranblockflöte) aus Seevetal-Hittfeld und Kirchenmusikerin Miep Bolt-Jöhnke (Orgel) werden Sonatensätze von Vivaldi-Chédeville erklingen lassen. Die Predigt hält Pastor Mathias Dittmar.
Katrin Becker
Wo?
St.Remigius - Kirche
An der Kirche
29556 Suderburg
1376056438.xs_thumb-

Rote Hände aus Suderburg gegen den Einsatz von Kindersoldaten übergeben

Die Lüneburger Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden hat in Berlin an ihre Fraktionskollegin Beate Walter-Rosenheimer MdB und den Vorsitzenden der Kinder-Kommission des Bundestages, Norbert Müller (Die Linke) Roten Hände überreicht. Diese wurden von Klassen 6a und 6b der Hardautal-Schule Suderburg (Oberschule) anlässlich des Red Hand Day, des internationalen Protesttages gegen den Einsatz von Kindersoldaten, gefertigt.

In der Hardautal-Schule hatte Pastor Mathias Dittmer in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen die Aktion initiiert. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Religionsunterricht die roten Abdrücke ihrer Hände gemacht, um damit gegen die menschenverachtende Praxis zu demonstrieren, mit der Erwachsene Kinder und Jugendliche zum Dienst an der Waffe und in den Krieg zwingen. Die Klasse überreichte ihre Roten Hände zunächst dem Suderburger Bürgermeister Hans-Hermann Hoff (Grüne), der diese an die Bundestagsabgeordnete Dr. Julia Verlinden weitergab. Der Landkreis Uelzen gehört mit zum Betreuungsgebiet von Julia Verlinden.

„Ich finde es toll, dass die Schülerinnen und Schüler sich mit diesem Thema so intensiv auseinandergesetzt haben, wie es Altersgenossen in anderen Teilen der Welt geht. Kinder sollen eine Kindheit haben und zur Schule gehen dürfen – es ist ein Skandal, dass wir diesen Missstand auf der Welt noch nicht erfolgreich beenden konnten“, so Julia Verlinden. „Ein wichtiger Beitrag von Deutschland wäre, endlich keine Waffen mehr in Konfliktregionen zu exportieren, damit diese nicht zur Ausstattung von Kindersoldaten verwendet werden.“

Seit über 10 Jahren gibt es bereits den Red Hand Day, die weltweite Initiative gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten. Hunderttausende rote Handabdrücke wurden seither in über 50 Ländern gesammelt und an Politiker und Verantwortliche übergeben. Doch trotz vieler wichtiger Erfolge gibt es immer noch 250.000 Kindersoldaten weltweit.

Foto: Julia Verlinden übergibt die Roten Hände an ihre Fraktionskollegin Beate Walter-Rosenheimer MdB (Mitglied der Kinder-Kommission) und den Vorsitzenden der Kinder-Kommission des Bundestages, Norbert Müller MdB (Die Linke) (Foto: Büro Verlinden)


1474973505.medium

Bild: Büro Verlinden

1376056438.xs_thumb-

Gottesdienst am Schöpfungstag 11.09.2016 in der St. Michaelis Kirche in Gerdau mit Pastorin Ann-Kathrin Averbeck


1376056438.xs_thumb-
1376056438.xs_thumb-

16. So. n. Trin., 11.09. um 09.30 Uhr in Gerdau

Wann?
11.09.2016, 09:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: commons.wikimedia.org
Wir begehen den Schöpfungstag:

Dieser beginnt mit einem Gottesdienst in Gerdau um 09.30 Uhr, der vom neuen Gerdauer Pastorenehepaar geleitet wird. Danach bietet Dr. Jürgen Wrede eine Schöpfungs-Wanderung mit spirituellen Pausen von Gerdau nach Suderburg auf dem Jakobsweg an. Teilnehmende werden gebeten, etwas zur leiblichen Wegzehrung beizusteuern. Erfahrungen wie die Speisung der 5000 lassen sich wiederholen! Am Zielort St. Remigius Suderburg wird es (ab ca. 14.00 Uhr) Kaffee und Kuchen geben. Den Abschluss bildet eine kleine Andacht vor oder in der St. Remigius Kirche. Ein Auto-Shuttleservice wird organisiert.
Wo?
St. Michaelis-Kirche Gerdau
An der Kirche
29581 Gerdau
1456481525.xs_thumb-

Neues aus dem Treffpunkt Buch

Gerhard Breiholz liest von "Schappelbrax"

Gute Nachtgeschichten für Kinder und Erwachsene.

Donnerstag, 15.09.2016,

Beginn um 19:00 – ca. 20:00 Uhr

Das Team vom Treffpunkt Buch laden recht herzlich ein!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Bücherei ist an folgenden Tagen geöffnet:

Dienstags 15:00 – 17:30 Uhr

Donnerstags 16:00 – 19:00 Uhr

Das Team freut sich auf Ihre Besuche, auch nur zum Klönen bei Kaffee, Tee und Gebäck!


http://treffpunkt-buch-suderburg.wir-e.de/aktuelles

email: treff.buch@st-remigius-suderburg.de



1376056438.xs_thumb-

Nachlese Sommerkirche

In den Sommerferien luden sich die Kirchengemeinden Holdenstedt, Suderburg, Eimke und Gerdau der Reihe nach sonntags zum Gottesdienst mit anschließendem gemütlichem Beisammensein ein – eine gelungene Aktion zum Kennenlernen der anderen Gemeinden in der Region.

Für Essen und Trinken sorgte die einladende Kirchengemeinde: In Holdenstedt wurde gegrillt, in Suderburg gab es Gyros und die Eimker erfreuten ihre Gäste mit einem leckeren kalten Buffet auf der Empore. Und ein besonderes Bonbon war die interessante Kirchenführung. In Gerdau überraschte Dekan i. R. Thomas Vieweg die Gemeinde musikalisch: Der Suderburger Gastpastor und seine Frau Monika begleiteten das letzte Lied mit Gitarre und Flöte.           

Katrin Becker

1472108824.medium

Bild: Privat

1376056438.xs_thumb-

Kleiderstiftung bedankt sich

Ihre Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg sendet Ihnen ein herzliches Dankeschön! Die Kleider- und Schuhsammlung im Mai 2016 erbrachte in Ihrer Gemeinde insgesamt 1.370 kg. Sie unterstützen so unsere Projekte innerhalb Deutschlands und international. Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.kleiderstiftung.de und Facebook.com/kleiderstiftung. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an unter Telefon 05351/52354-0 oder senden Sie eine E-Mail an info@kleiderstiftung.de. Bleiben Sie uns treu!

1376056438.xs_thumb-

Chor singt Gounod-Messe erneut – Gemeinsames Konzert mit dem Kirchenchor Sprötze am 17. September

Am Samstag, 17. September um 17 Uhr wird der Remigius-Chor ein gemeinsames Konzert mit dem Kirchenchor aus Sprötze/Nordheide in der Suderburger Kirche geben. Beide Chöre zusammen singen die wunderschöne Messe brève in C-Dur von Charles Gounod, die der Remigius-Chor im April schon einmal präsentierte. Außerdem stehen Bach, Mozarts "Ave Verum", Gospel u.v. m. auf dem Programm. Auch im Gottesdienst am Sonntag, 18. September werden Teile des Programms erklingen.

Ab 19.9. probt der Chor für die "Weihnachtsgeschichte" von Max Drischner, die am Samstag, 17.Dezember beim Adventssingen aufgeführt wird. Herzliche Einladung zu den Konzerten und natürlich auch zum Mitproben!

Katrin Becker
1376056438.xs_thumb-

Sommerkonzert in der Kirche

Ein sommerlich, beschwingtes Programm boten die Gitarrengruppen, der Kinderchor und der Remigius-Chor am 11. Juni in der Suderburger Kirche. Besonders die humorvollen Lieder des Kinderchores unter Leitung von Regina Roberts-Grocholl brachten die Zuhörer zum Schmunzeln.

Susanne Bombeck und Tabea Tornow hatten mit den beiden Gitarrengruppen u. a. aktuelle Popsongs einstudiert. Der Remigius-Chor unter Leitung von Miep Bolt-Jöhnke präsentierte sowohl Bach als auch Gospel und einen witzigen Sommerkanon, bei dem auch das Publikum mitsingen durfte.

Katrin Becker

Bild: Privat

Weitere Posts anzeigen